Nächste Veranstaltung: iuk-Sommerveranstaltung „Wie führe ich richtig ?“

31. August 2017 – 31. August 2017 Hochschule Osnabrück, Fakultät Agrarwissenschaften u. Landschaftsarchitektur, Gebäude HD, Am Krümpel 31, 49090 Osnabrück

Sommer-Technologieforum und -Innovationsnetworking 2017 des iuk-Unternehmensnetzwerkes

 

Motivierte Mitarbeiter lassen Unternehmen aufblühen. Genau das richtige Thema also für unser Sommer-Innovationsevent 2017 auf dem „grünen“ Campus der Hochschule Osnabrück in Haste. Die Fokussierung auf die Möglichkeiten, die modernes Digital Leadership bietet, stellt dabei einen spannungsreichen Kontrast zum Veranstaltungsort dar. In einem wegweisenden Vortrag wird zunächst die Grundidee des Digital Leaderships vorgestellt. Anschließend ergänzen Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis das Bild.

Diese Veranstaltung wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Wir bitten um Anmeldung bis zum 28.08.2017  an info@iukos.de oder telefonisch unter 0541 969 3747. Sie erhalten dann eine Bestätigung per E-Mail von uns. Die Veranstaltung ist für Mitglieder des iuk Unternehmensnetzwerkes Osnabrück e.V. kostenlos, für weitere Teilnehmer erlauben wir uns, einen Kostenbeitrag in Höhe von 35 € pro Person zu berechnen.

Programm:

Begrüßung

– Prof. Dr. Cord Petermann, Hochschule Osnabrück, Fakultät Agrarwissenschaften u. Landschaftsarchitektur

– Norman Ranke, Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

– Wolfgang Griesert, Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück

– Axel Balzer, Vorstand iuk Unternehmensnetzwerk e.V.

Keynote: „Digital Leadership – warum eine neue Art von Führung notwendig ist“, Dr. Hubertus Porschen, App-Arena GmbH,  Bundesvorsitzender DIE JUNGEN UNTERNEHMER/DIE FAMILIENUNTERNEHMER e.V.

Best Practice:

– „Digital Leadership? Digital Leadership! – wie eine praktische Lösung die Führung im Unternehmen verändern kann”, Niklas Schwichtenberg und Jens Tegelhütter, Actus GmbH

– „Sagen Sie mal – wie funktioniert das eigentlich mit der digitalen Führung?”, Interview mit Jochen Bartholomäus, Restemeier GmbH/Maximilian Wächter, Actus GmbH

Networking bei einem sommerlichen Imbiss sowie Führungen durch den Staudengarten der Hochschule und durch den Campus mit einem Rückblick auf die Entstehungsgeschichte der ehemaligen Gartenbauschule.

Hier geht’s zum Flyer