Niedersächsischer Wirtschaftspreis

Niedersächsischer Wirtschaftspreis für Mittelstand und Handwerk wird 2017 neu vergeben – Themenschwerpunkt: Digitalisierung

Das Thema Digitalisierung steht im Mittelpunkt des diesjährigen Wettbewerbs um den Niedersächsischen Wirtschaftspreis für Mittelstand und Handwerk. Gesucht werden in diesem Jahr Betriebe, die Digitalisierungsprojekte erfolgreich umgesetzt haben, digitale Neuerungen eingeführt haben und dabei ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erfolgreich mitgenommen haben. Kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 250 Mitarbeitern sowie Handwerksbetriebe können sich für den Niedersächsischen Wirtschaftspreis bewerben. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 30. Juni 2017.

Weitere Infos unter

http://www.mw.niedersachsen.de/aktuelles/veranstaltungen/jetzt-bewerben-niedersaechsischer-wirtschaftspreis-fuer-mittelstand-und-handwerk-wird-2017-neu-vergeben–themenschwerpunkt-digitalisierung-152851.html